Seitenkopf
Jetzt anmelden und im April mit dem Studium beginnen


Stimmen zum Studiengang

Dr. Gordon Heringshausen


Dr. Gordon Heringshausen B.Sc. M.A. Jahrgang 1973

Nach bereits zwei abgeschlossenen Berufsausbildungen startete ich zur Jahrtausendwende mit etwas Verspätung meinen Einstieg in die akademische Welt.

Ich studierte zuerst angewandte Gesundheitswissenschaften an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Im Anschluss daran studierte ich Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule in Stendal. Nach meiner Ausbildung zum Dozenten in der Erwachsenenbildung promovierte ich an der Haller Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik im Hauptfach Kommunikations- und Verhaltenswissenschaften mit "summa cum laude". Der Forschungsschwerpunkt meiner empirischen Dissertation fokussierte auf "Beanspruchungen und Belastungen aus Arbeitstätigkeit und deren Bewältigung".

Da Stillstand immer Rückschritt bedeutet, befinde ich mich seit letztem Jahr wieder in Ausbildung - zum systemischen Therapeuten am ISFT in Magdeburg.

Als Lehrbeauftragter der Hochschule Magdeburg-Stendal, Lehrender und Modulverantwortlicher im Fernstudiengang "Angewandte Gesundheitswissenschaften" betreue ich auch Bachelor- und Masterarbeiten der Studierenden.

Neben meiner Beratungs- und Vortragstätigkeit und verschiedenen Lehraufträgen u. a. an der Steinbeis-Hochschule Berlin, der Universität UMIT in Hall bzw. beim DBfK Bayern und Mitteldeutschland bin ich für die Fachzeitschrift für Nachwuchswissenschaftler (German Journal for Young Researchers - Peer Reviewed) als Mitglied der Fachredaktion zuständig für das Ressort "Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Systemgestaltung - Forschungsmethoden".

Zusätzlich zu meiner Tätigkeit als Lehrrettungsassistent in der Notfallrettung arbeite ich seit 2002 freiberuflich wissenschaftlich für Unternehmen, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen bundesweit als Dozent und Fachreferent.

Zusammen mit einem Ex-Kommilitonen habe ich dieses Jahr gegründet, und wir etablieren uns momentan sehr erfolgreich am Markt im Bereich Wirtschaftsmediation, systemische Organisationsentwicklung und individuelles Gesundheitscoaching.

Ehrenamtlich engagiere ich mich als Instruktor des DRK-Landesverbandes Sachsen-Anhalt, als ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht in Magdeburg und am Landesarbeitsgericht in Halle. Seit 2004 bin ich zudem Stadtrat der Stadt Genthin.

Als wichtigste Kraftquelle geben mir meine Familie, insbesondere die Kinder, die notwendige Energie und Unterstützung für meine Verwirklichung.
Studierende über Magdeburg als Stadt
(29.01.13 15:26)
 
geschrieben / geändert am : 24.02.2013
Hochschule Magdeburg-Stendal
 
 
Hochschule Magdeburg-Stendal ♦ Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen
Berufsbegleitender Bachelorstudiengang "Angewandte Gesundheitswissenschaften" ♦ PF 3655 ♦ 39011 Magdeburg ♦ Tel.: +49 (0) 391 8864 342